Your address will show here +12 34 56 78

Investitionsschätzung

Das Gastgewerbe ist als Dienstleistungsbranche neben den waren- und personalintensiven auch den anlageintensiven Branchen zuzurechnen. Hoteliers und Gastronomen bieten den Gästen über ihr Interieur und Ambiente einen möglichst angenehmen Aufenthalt – sei es in ansprechend gestalteten Gasträumen mit entsprechender Einrichtung und Ausstattung, in komfortablen Hotelzimmern mit zeitgemäßen technischen und baulichen Ausstattungsmerkmalen oder in attraktiven Veranstaltungs- und Freizeiteinrichtungen. All dies sind Leistungen, deren Bereitstellung erhebliche Investitionen erfordern und die Kostenstruktur der Branche belasten – ob durch eine den Investitionen entsprechende Pacht an einen fremden Investor oder durch den Kapitaldienst für die vom Unternehmen selbst erbrachten Investitionen.

Insbesondere investive Entscheidungen bei der Gründung legen den hieraus resultierenden Aufwand für den Betrieb über Jahre hinaus fest und können im Nachhinein nur noch eingeschränkt an die wirtschaftliche Situation des Betriebes angepasst werden. Aber auch laufende Investitionen – sei es für Ersatzbeschaffungen oder auch für Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen – haben wesentlichen Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit eines Betriebes. In einer Vielzahl von Fällen entscheiden die erforderlichen Investitionen über die wirtschaftliche Realisierbarkeit eines Vorhabens oder auch über den Fortbestand eines Betriebes.

 

Wir unterstützen Sie bei der Einschätzung des erforderlichen Investitionsvolumens und einem hierauf abgestimmten Finanzierungskonzept.

Beratungszuschüsse / Fördermöglichkeiten

Bund, Land und EU wissen um die Bedeutung und Effektivität einer qualifizierten Beratung und beteiligen sich bei entsprechenden Fördervoraussetzungen an den Kosten einer Beratung. Je nach individueller Aufgabenstellung und Voraussetzungen bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen von:

  • Existenzgründungsberatung NRW
  • BAFA-Förderung
  • Potentialberatung NRW
  • Förderung von Integrationsprojekten

 

Kostenfreies Arbeitsgespräch

Wir bieten Ihnen grundsätzlich vorab ein kostenfreies Arbeitsgespräch in unserem Hause, um die Aufgabenstellung konkret zu besprechen und die erforderlichen Maßnahmen resp. Beratungsinhalte gemeinsam zu diskutieren. Teil dieses Gespräches ist es auch, den voraussichtlich erforderlichen Zeitaufwand einzuschätzen und damit das Honorarvolumen festzulegen.

Auf der Basis der im Arbeitsgespräch gewonnenen Erkenntnisse erhalten Sie im Anschluss ein individuelles Angebot. Um Ihnen Planungssicherheit zu geben, ist in diesem Angebot ein Pauschalhonorar fixiert.

 

 

error: Content is protected !!