Sanierung / Restrukturierung / Turnaround

Hotellerie, Gastronomie, Catering

 

 

Im Unternehmen stehen täglich Entscheidungen an. Wechselnde Rahmenbedingungen, sich änderndes Nachfrageverhalten, steigender Kostendruck, notwendige Modernisierungsmaßnahmen oder wachsende Liquiditätsprobleme führen zu kurzfristigem Handlungsbedarf.

 

Wir helfen Ihnen, auch in betriebswirtschaftlich schwierigen Zeiten fundiert zu entscheiden und richtig zu handeln. Unsere Beratung in den Bereichen Sanierung / Restrukturierung / Turnaround hilft Ihnen kurzfristig Finanzkrisen zu überwinden, mittelfristig betriebliche Strukturen zu verbessern und damit langfristig Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Wir unterstützen Sie durch folgende Maßnahmen – angelehnt an IDW-Richtlinien:

 

 

 

Feststellung der Sanierungsfähigkeit und Sanierungswürdigkeit

 

⇒ Darstellung des Unternehmens über die Unternehmens-, Mitarbeiter- und finanzwirtschaftliche Entwicklung

 

⇒ Analyse der konzeptionellen und ökonomischen Ist-Situation

 

⇒ Analyse der finanzwirtschaftlichen und steuerrechtlichen Verhältnisse

 

⇒ Darstellung der branchen- und projektbezogenen Zukunftsaussichten

 

⇒ Darstellung der Kapitaldienstfähigkeit und monatlicher Budget- und Liquiditätsplan

 

 

 

Fortführungsprognose sowie anzuratende Maßnahmen

 

⇒ Anzuratende Marketingmaßnahmen und zukünftiges Marketingkonzept

 

⇒ Anzuratende Maßnahmen zur Verbesserung der Organisation

 

⇒ Anzuratende Maßnahmen zur Verbesserung des Controlling und des Informationswesens

 

⇒ Anzuratende Maßnahmen zur Kostenoptimierung

 

⇒ Anzuratende Maßnahmen zur Ertrags- und Liquiditätsverbesserung

 

 

 

 

Beratungszuschüsse / Fördermöglichkeiten

 

Bund, Land und EU wissen um die Bedeutung und Effektivität einer qualifizierten Beratung und beteiligen sich bei entsprechenden Fördervoraussetzungen an den Kosten einer Beratung.

 

 

Aktuell sind folgende Beratungszuschüsse möglich (Angaben ohne Gewähr):

 

 

BAFA-Förderung Unternehmen in Schwierigkeiten

 

Zuschuss Unternehmenssicherungsberatung: 90 % der Beratungskosten / max. 2.700 €

sowie bei Folgeberatung zur Maßnahmenvertiefung: 90 % der Beratungskosten / max. 2.700 €

 

 

Inklusionsprojekte

 

70 % Förderung über die Aktion Mensch für Sicherungsmaßnahmen
Individuelle Fördermöglichkeiten der Integrations-/Inklusionsämter

 

 

 

 

Kostenfreies Arbeitsgespräch

 

Wir bieten Ihnen grundsätzlich vorab ein kostenfreies Arbeitsgespräch in unserem Hause, um die Aufgabenstellung konkret zu besprechen und die erforderlichen Maßnahmen resp. Beratungsinhalte gemeinsam zu diskutieren. Teil dieses Gespräches ist es auch, den voraussichtlich erforderlichen Zeitaufwand einzuschätzen und damit das Honorarvolumen festzulegen.

 

Auf der Basis der im Arbeitsgespräch gewonnenen Erkenntnisse erhalten Sie im Anschluss ein individuelles Angebot. Um Ihnen Planungssicherheit zu geben, ist in diesem Angebot ein Pauschalhonorar fixiert.